Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Anbieter, Geltung, Angebot, Vertragsschluss, Eigentumsvorbehalt

(1) Für Angebote und Lieferungen des Anbieters Bionatic GmbH & Co. KG, Löwenhof 9, 28217 Bremen, Telefon: 0421 / 246 87 87 0, Fax: 0421 / 246 87 87 8, E-Mail: kaufdichgruen@bionatic.de, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bremen unter HRA 25483 (nachfolgend: Bionatic) von Waren von der Internetseite www.kaufdichgruen.de gelten ausschließlich diese Bedingungen. Abweichende Bedingungen erkennt Bionatic nicht an, auch wenn ein Widerspruch nicht ausdrücklich erfolgt. Eine Anerkennung erfolgt nur durch eine aus-drückliche schriftliche Bestätigung ihrer Geltung durch Bionatic. Von diesen Bedingungen ab-weichende Vereinbarungen sollten zu Nachweiszwecken schriftlich niedergelegt werden.
(2) Bestellen Sie telefonisch, erfolgt durch den Mitarbeiter der Bionatic nur eine mündliche Eingangsbestätigung. Diese stellt noch keine Annahme des Angebots dar. Der Vertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung per Email oder Post oder durch Zusendung der Ware inner-halb von fünf (5) Tagen zustande.
(3) Bestellen Sie im Online Shop, stellt die Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ ein Angebot an Bionatic zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Minderjährige bedürfen für eine Bestellung der Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten. Unmittelbar nach dem Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, in der der Zugang Ihres Angebotes bestätigt wird, ohne dass dies bereits die Annahme des Angebots darstellt. Die Annahme Ihres Angebotes (und damit der Vertragsschluss) durch Bionatic erfolgt durch eine Annahmeerklärung per Email oder Post oder durch Zusendung der Ware innerhalb von fünf (5) Tagen.
(4) Ihre Bestellung ist abgelehnt, wenn Ihnen die Annahme durch Bionatic nicht innerhalb von fünf (5) Tagen erklärt worden ist. Erfolgt die Annahme ausnahmsweise nach Ablauf der 5-Tage-Frist und wollen Sie die Ware nicht behalten, verweigern Sie die Annahme oder schicken Sie die Wa-re auf Kosten von Bionatic zurück.
(5) Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kun-dendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein oder melden sich mit Ihren Anmeldedaten an, wenn Sie bereits registriert sind. Im dritten Schritt wäh-len Sie die Versandart. Im vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im fünften Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Versandart, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Jetzt kaufen' an uns absenden oder durch Verlassen der Seite den Bestellvorgang abbrechen.
(6) Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung nicht. Sie können den Text vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung im Browser auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
(7) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises sowie sämtlicher mit dem Kauf einhergehender Forderungen bleiben alle Waren im Eigentum der Bionatic.

II. Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsbelehrung

(1) Machen Sie von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, tragen Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung. Bitte beachten Sie, dass ein Widerrufsrecht nicht besteht bei:

1. Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
2. Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalls-datum schnell überschritten würde,
3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Auf diese Ausnahme wird in der Widerrufsbelehrung gesondert hingewiesen.
Nehmen wir die Ware zurück, ohne dass ein Widerruf nach Ziffer II.2 oder ein Gewährleistungs-fall vorliegt, haben Sie die Versandkosten zu tragen.

(2) Widerrufsbelehrung

- Beginn der Widerrufsbelehrung -

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Bionatic GmbH & Co. KG, Löwenhof 9, 28217 Bremen, Telefon: 0421 / 246 87 87 0, Fax: 0421 / 246 87 87 8, E-Mail: kaufdichgruen@bionatic.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das folgende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprüngli-chen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Ware zurückgesandt haben, je nachdem, wel-ches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Ware nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen

1. Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
2. Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalls-datum schnell überschritten würde,
3. Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Kosten der Rücksendung:

Die Kosten für die Rücksendung der Waren sind von Ihnen zu tragen.

III. Versandkosten, Zahlungsbedingungen, Lieferung, Rabatte

(1) Die Versandkosten innerhalb Deutschlands betragen € 3,90. Bei Nachnahmeversand fallen zusätzlich eine Nachnahmegebühr von 4,50 € an. Bei einem Bestellwert ab € 50,01 entfallen die Versandkosten.

Express-Versand (nur innerhalb Deutschlands möglich)
Zustellung am nächsten Tag bei Bestellung bis 10:30 Uhr
Expresskostenpauschale Deutschland 21,90 €

Versand nach Österreich:

Bestellwert  Versandkosten Österreich
bis 80,- € 9,95 €
von 80,- bis 150,- € 14,95 €
ab 150,- €  18,95 €

Sendungen in die folgenden Länder sind mit Versandkosten i.H.v. 12,90 € mit einer Lieferzeit von ca. 5 Werktagen möglich:

Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Frankreich, Italien.

Bestellungen aus dem Ausland können nur mit Kreditkarte oder per PayPal (nach Absprache mit kaufdichgruen@bionatic.de) bezahlt werden.

(2) Der Kaufpreis wird durch den jeweils im Onlineshop angegebenen Preis bestimmt. Dieser Preis der jeweiligen Ware im Onlineshop versteht sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Zu-sätzlich fallen pauschale Kosten für den Versand an. Der Betrag ist in der Onlinebestellung gesondert aufgestellt.
(3) Der Kaufpreis ist vorbehaltlich anderweitiger Absprachen nach Vertragsschluss sofort fällig. Zur fristgerechten Zahlung kommt es auf die Verbuchung der Gutschrift auf dem Konto von Bionatic an. Nach Ablauf von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung kommt der Kunde auch ohne Mahnung in Verzug, es sei denn der Kunde hat die Verzögerung nicht zu vertreten. Im Falle des Verzuges werden dem Kunden Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz vom Fälligkeitstag an berechnet.

(4) Die Lieferzeit entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite.
Bei Lieferungen ins Ausland sind Sie verpflichtet, rechtzeitig eventuell erforderliche Anmeldun-gen, Genehmigungen auf eigene Kosten zu beschaffen und fällige Zölle zu entrichten.
(5) Etwaige Rabatte können nicht miteinander kombiniert werden. Sie können pro Bestellung nur einen Rabatt geltend machen.

IV. Zahlungsmodalitäten

Zahlungen können erfolgen:

Zahlung auf Rechnung bei Warenwert bis € 100,00

Bei einer Zahlung auf Rechnung berechnet Bionatic einen Aufschlag von 2 €. Nach Erhalt der Ware ist die Rechnung sofort zur Zahlung fällig und innerhalb von 14 Tagen unter Angabe der Bestellnummer zu bezahlen. Die Zahlungsart auf Rechnung wird nur bis zu einem Warenwert von € 100,00 gewährt. Liefer- und Rechnungsadresse müssen übereinstimmen. Für Kunden aus Österreich ist die Zahlung auf Rechnung aktuell nicht möglich.

Zahlung per PayPal Plus

Mit PayPal Plus können die Zahlungsarten PayPal, Lastschrift, Kreditkarte oder Rechnung gewählt werden. Die Vorzüge des PayPal Käuferschutzes gelten bei allen Zahlungsarten.

PayPal

Für die Zahlung per PayPal wird ein PayPal Konto benötigt. Nach Absenden der Bestel-lung erfolgt eine automatische Weiterleitung zu PayPal. Besteht dort bereits ein Konto, können Sie sich dort mit Ihren Benutzerdaten anmelden. Falls noch kein Konto besteht, können Sie in dem Zuge ganz einfach ein PayPal Konto eröffnen und die Zahlung an-schließend durchführen.

Lastschrift (PayPal Service)

Für die Zahlung per Lastschrift wird kein eigenes PayPal-Konto benötigt. Nach Absen-den der Bestellung erfolgt die automatische Weiterleitung zu PayPal. Hier können die Bankverbindung, Rechnungsadresse sowie Kontaktdaten eingegeben werden. Auf die-sem Weg erhält PayPal eine Einzugsermächtigung für Ihr Konto.

Kreditkarte (PayPal Service)

Die Zahlung per Kreditkarte kann bequem ohne PayPal-Konto durchgeführt werden. Ak-zeptiert werden: Visa, Mastercard, American Express oder Discover Kreditkarte. Nach Absenden der Bestellung erfolgt die automatische Weiterleitung zu PayPal. Hier können die Kartendaten, Rechnungsadresse und Kontaktdaten eingegeben werden.

Kauf auf Rechnung (PayPal Service)

Für den Kauf auf Rechnung via PayPal Plus wird kein PayPal-Konto benötigt. Nach Absenden der Bestellung erfolgt die automatische Weiterleitung zu PayPal. Hier müssen lediglich die Lieferadresse und die Kontaktdaten eingegeben werden. Anschließend versendet PayPal eine Rechnung. Sie haben 14 Tage Zeit, den Betrag auf das Konto von PayPal zu überweisen. PayPal akzeptiert höhere Warenkörbe und abweichende Rechnungs- und Lieferadressen.

V. Gefahrübergang, Gewährleistung, Haftung

(1) Der Gefahrübergang erfolgt mit der Übergabe der Ware an den Kunden.
(2) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so bitten wir den Kunden, solche Fehler sofort bei dem Zusteller zu reklamieren und schnellstmöglich Kontakt zu uns auf-zunehmen (unter 0049 (0) 421 – 246 87 87 0). Die Versäumung einer Reklamation oder Kontakt-aufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen Bionatic aber, ihre eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversiche-rung geltend machen zu können.
(3) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beginnt mit der Ablieferung der Sache und läuft regelmäßig zwei Jahre, in Ausnahmefällen gegebenen-falls länger, vgl. § 438 BGB. Im Falle eines auftretenden Mangels haben Sie innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz. Sie müssen uns insgesamt zwei Nachbesserungsversuche einräumen. Ist die von Ihnen gewünschte Art der Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich, beschränkt sich Ihr An-spruch auf die andere Art der Nacherfüllung.
(4) Schäden, die durch natürliche Abnutzung, ungeeignete oder unsachgemäße Behandlung oder Verwendung, Nichtbefolgung der Pflegeanweisungen, Veränderungen an den Produkten oder chemische Einflüsse entstehen, unterliegen nicht der Gewährleistung, soweit sie nicht von Bionatic zu vertreten sind.
(5) Ist die Nacherfüllung im Wege der Ersatzlieferung erfolgt, sind Sie dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an Bionatic auf Kosten der Bionatic zurückzusenden.
(6) Bionatic haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
(7) Ferner haftet Bionatic für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet Bionatic jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Bionatic haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
(8) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
(9) Soweit die Haftung der Bionatic ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen der Bionatic.

VI. Beschaffungsrisiko; Entfallen der Lieferpflicht; Verlängerung von Lieferzeiten

(1) Bionatic übernimmt kein Beschaffungsrisiko, auch soweit es sich um einen Kaufvertrag über eine Gattungsware handelt. Wir sind nur zur Lieferung aus unserem Warenvorrat und der von uns bei unseren Lieferanten bestellten Warenlieferung verpflichtet.
(2) Unsere Lieferverpflichtung entfällt, wenn wir trotz ordnungsgemäßem kongruentem Deckungs-geschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und wir die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben, wir Sie hierüber unverzüglich informiert haben und wir nicht ein Be-schaffungsrisiko übernommen haben. Eventuelle Vorauszahlungen werden in diesen Fällen unverzüglich von der Bionatic erstattet.
(3) Die Lieferzeit verlängert sich angemessen bei die Lieferung beeinträchtigenden Umständen durch höhere Gewalt. Der höheren Gewalt stehen gleich Streik, Aussperrung, behördliche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen zum Beispiel durch Feuer, Wasser und Maschinenschäden und alle sonstigen Behinderungen, die bei objektiver Betrachtungsweise nicht von uns schuldhaft herbeigeführt worden sind. Beginn und Ende derartiger Hindernisse werden wir Ihnen unverzüglich mitteilen. Dauert das Leistungshindernis in den vorgenannten Fällen über einen Zeitraum von mehr als 4 Wochen nach den ursprünglich geltenden Lieferzeiten an, so sind Sie zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadensersatz, bestehen nicht.

VII. Gewerbliche Schutzrechte, Datenschutz

(1) Sämtliche Logos, Fotografien und sonstigen Abbildungen auf dem Internetauftritt bzw. im Onlinekatalog sind markenrechtlich bzw. urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung ohne Zustimmung der Bionatic, insbesondere der unbefugte Download von Abbildungen, ist untersagt und wird zivilrechtlich bzw. strafrechtlich verfolgt.
(2) Alle personenbezogenen Daten werden gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz grundsätzlich vertraulich behandelt. Die Verarbeitung Ihrer für den Abschluss des Vertrags erforderlichen Daten (Name, Adresse, E-Mail, Zahlungsdaten) erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen bzw. zur Erfüllung der gegenseitigen Pflichten aus dem Vertrag auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Bionatic und den Hinweisen nach Art. 13, 14 DS-GVO, die wir Ihnen nach Abschluss des Kaufvertrags zukommen lassen.

VIII. Verpackungen

Bionatic ist gemäß der Regelungen des Verpackungsgesetzes dazu verpflichtet, Verpackungen erworbener Waren, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa des „Grünen Punkts" der Duales System Deutschland AG oder des „RESY"-Symbols) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

IX. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) insoweit, als nicht hier-durch der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.
Informationen zur Online-Streitbeilegung / Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG:
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Bionatic ist nicht verpflichtet und nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbrau-cherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Stand: März 2019

Zuletzt aufgerufen