Unsere Zertifizierungen

Heutzutage kann so gut wie jeder behaupten, seine Produkte wären FairTrade, biologisch abbaubar oder unter sozialen und fairen Bedingungen hergestellt. Aber ist dir aufgefallen, dass viele Firmen gar keine Nachweise dafür haben? Wahrscheinlich in der Hoffnung, dass ihre potentiellen Kunden das Ganze nicht weiter hinterfragen und sich mit den kurzen Aussagen zufriedengeben.

Wir möchten dir nichts vorgaukeln! Uns ist es wichtig, mit offenen Karten zu spielen, Transparenz zu schaffen und dein Vertrauen zu gewinnen. Dabei geht es uns nicht nur um die Produkte selbst sondern auch um die Bedingungen, unter denen unsere Produkte hergestellt werden. Aus diesem Grund haben wir in Zertifikate investiert, um dir die positiven Eigenschaften von unseren Produkten, insbesondere unseres Palmblattgeschirrs, ganz offiziell zu bestätigen.

Palmblatt Zertifizierung nach DIN 13432 (EN 13432)

Seit Juli 2016 sind auch all unsere Palmblattprodukte nach der Norm DIN13432 zertifiziert. Wir haben ein akkreditiertes Prüflabor beauftragt unser Palmblattgeschirr mal gründlich unter die Lupe zu nehmen. Die mehrmonatige Prüfung fiel positiv aus und nun ist es ganz offiziell für die Eignung in einer industriellen Kompostierungsanlage zertifiziert. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Wir sind stolz!

Palmblatt Zertifizierung nach der Business Social Compliance Initiative (BSCI)

Schon seit Beginn unserer Zusammenarbeit  mit unseren Palmblatt-Partnern in Indien haben wir viel Wert auf faire und soziale Löhne & Arbeitsbedingungen in der Produktion gelegt und uns regelmäßig vor Ort davon überzeugt. Um auch dich von den guten Bedingungen zu überzeugen, haben wir nun dafür gesorgt, dass die Palmblatt-Produktionsstätte unseres Partners eine Zertifizierung nach der strengen und weltweit anerkannten Business Social Compliance Initiative (BSCI) durchläuft. Die Palmblatt Produkte wurden positiv gemäß der BSCI Normen zertifiziert. Die Einhaltung der Normen wird durch ein unabhängiges, akkreditiertes Institut durch regelmäßige Re-Audits überwacht.

Die BSCI ist eine internationale Initiative, die sich für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der gesamten Liefer- und Produktionskette von Unternehmen wie uns einsetzt. Sie prüft regelmäßig, ob bestimmte soziale Werte und Prinzipien, sowohl von uns als auch von unseren Partnern, eingehalten werden. Zu diesen Werten und Prinzipien zählen unter anderem faire Arbeitszeiten und Löhne sowie Brandschutz, Evakuierungspläne und die Ausbildung eines Ersthelfers vor Ort.

Mit dem sogenannten BSCI Verhaltenskodex werden 11 wichtige Grundprinzipien festgehalten, die auf  internationalen Arbeitsgesetzgebungen wie die ILO-Kernarbeitsnormen, die UNO-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte sowie die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen  basieren. Alle Teilnehmer und deren Partner (also wir und unser Palmblatt-Partner in Indien) verpflichten sich diese Grundprinzipien in der gesamten Liefer- und Produktionskette innerhalb eines Step-by-Step Prozesses umzusetzen.

Wenn du dich genauer über die BSCI Zertifizierung informieren willst, dann besuche einfach deren Webseite unter http://www.bsci-intl.org (auf Englisch).

BSCI Verhaltenskodex

1.   Versammlungsfreiheit (inklusive Organisationsfreiheit & Tariffreiheit)

2.   Faire Vergütung

3.   Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz

4.   Spezieller Schutz junger Angestellter

5.    Keine Zwangsarbeit

6.    Moralisches Geschäftsverhalten

7.    Keine Diskriminierung

8.   Angemessene Arbeitszeiten

9.   Keine Kinderarbeit

10.  Keine unsichere Beschäftigung

11.  Umweltschutz

 

Zuletzt aufgerufen