Wirkstoffe in der Naturkosmetik

 

AloeVera

Aloe Vera

Aloe Barbadensis Leaf Juice

Aloe Vera ist eine vielseitige Heilpflanze. Ihr Gel, welches aus den Blättern der Pflanze gewonnen wird, hat besonders positive Wirkungen auf die Haut. Das Gel ist nicht nur feuchtigkeitsspendend und kühlend, sondern auch entzündungshemmend, wundheilungsfördernd und juckreizstillend. Aus diesem Grund wird es oft gegen Neurodermitis, Ekzeme und Akne verwendet.

Aprikose

Aprikosenöl

Prunus Aermeniaca Kernel Oil

Aprikosenöl zählt zu den ätherischen Ölen und wird nicht aus der Frucht sondern aus dem Kern der Aprikose gewonnen. Die enthaltene Linolsäure ist wichtig für unsere Haut, da sie den Wasserhaushalt reguliert und aufrechterhält. Deswegen beugen Kosmetikprodukte mit Aprikosenöl Falten und schuppige, trockene Haut vor. Zudem enthält das Öl eines der stärksten natürlichen Antioxidanten.

Argan-l

Arganöl

Argania Spinosa Kernel Oil

Das Arganöl wird durch Pressung aus der Frucht des Arganbaums gewonnen. Seine Kombination aus Antioxidantien und essentiellen Fettsäuren macht es so wertvoll. Es verfügt über Feuchtigkeit spendende und desinfizierende Eigenschaften und beugt schuppige und trockene Haut und Haare vor.

Avocado

Avocadoöl

Persea Gratissima Oile

Das Avocadoöl wird aus dem Fruchtfleisch der fetthaltigen Avocado gewonnen. Es spendet Feuchtigkeit und schützt die Haut vor dem Austrocknen. Außerdem hat es juckreizlindernde und entzündungshemmende Eigenschaften.

Brennnessel

Brennnessel

Urtica Dioica Leaf Extract

Brennnesselblätter werden im Kosmetikbereich hauptsächlich in Haarpflegeprodukten eingesetzt und beugen juckende Kopfhaut, Schuppen und fettiges Haar vor.

Ringelblume

Calendula (Ringelblume)

Calendula Officinalis Flower Extract

Die Ringelblume ist eine bekannte Heilpflanze, die heutzutage vor allem zur äußeren Behandlung von Hautentzündungen verwendet wird. Sie wirkt entzündungshemmend und fördert die Wundheilung, weswegen sie auch für trockene und rissige Haut geeignet ist.

Efeu

Efeu

Hedera Helix Leaf Extract

Der Extrakt aus Efeublättern vermindert die Einlagerung von Wasser im Hautgewebe und wird deswegen oft zur Behandlung von Cellulite eingesetzt.

Eukalypthus

Eukalypthusöl

Eucalyptus Globulus Leaf Oil

Für die Gewinnung von Eukalyptusöl werden meistens die Blätter und Zweige von dem eucalypthus globulus verwendet. Eukalyptus hat eine der stärksten antiseptischen Wirkungen und regt die Hautdurchblutung an.

Geranie

Geranie

Pelargonium Graveolens Flower Oil

Das Geranienöl wird aus den Blättern, Blüten und Stängeln der Rosengeranie gewonnen und hat eine wundheilende Wirkung. Aus diesem Grund kann man es gut für die Pflege von unreiner und Mischhaut benutzen sowie für die Regeneration von sehr trockener Haut.

Ginko

Ginko

Ginkgo Biloba Leaf Extract

Gingko erzeugt ein angenehmes Gefühl auf der Haut und hält die Haut durch seine feuchtigkeitspeichernder Wierkung in einem guten Zustand. Das ist er Grund weswegen Gingko-Extrakt oftmals gegen Falten eingesetzt wird. Zudem besitzt es eine antibakterielle und antimykotische Wirkung.

Zaubernuss

Hamamelis (Zaubernuss)

Hamamelis Virginiana Water

Das Hamamameliswasser wird aus den Zweigen und Blättern des Hamamelisstrauches  gewonnen und besteht aus verschiedenen ätherischen Ölen. Die Zaubernuss hilft sowohl gegen trockene und schuppige Haut als auch gegen unreine Haut. Zudem kann sie Entzündungen hemmen und Juckreiz stillen.

Honig

Honig

Mel

Bienen erzeugen Honig aus dem Nektar der Blüten. Seine verschiedenen Pflegeeigenschaften machen den Honig zu einem Pflege-Allrounder. Er bindet die Feuchtigkeit in der Haut und ist daher bei trockener und spröder Haut zu empfehlen. Auch unreine Haut profiziert von seinen antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften.

Kamille

Kamille

Chamomilla Recutita Flower Water

Kamillenwasser wird ebenfalls aus den Blüten der Pflanze gewonnen. Aufgrund seiner entzündungshemmenden, beruhigenden und antiallergischen Eigenschaften ist es besonders gut für trockene, irritierte und juckende Haut geeignet.

Kokosnuss

Kokosnussöl

Cocos Nucifera Oil

Kokosnussöl wird durch die Auspressung von zerkleinertem und getrocknetem Fruchtfleisch gewonnen.  Das Besondere ist seine antimikrobielle Wirkung, mit dem es in der Lage ist, Bakterien und Viren zu vernichten. Kokosöl wird gegen entzündliche Hauterkrankungen verwendet, um die Entzündungsherde zu beruhigen. Außerdem spendet es der Haut Feuchtigkeit und wird auch gerne gegen Falten und Cellulite angewendet.

Lavendel

Lavendel

Lavandula Hybrida Oil

Lavendelöl ist ein vielseitig verwendetes ätherisches Öl, welches durch Wasserdampfdestillation aus den Blüten der Lavendelpflanze gewonnen wird. Es fördert die Durchblutung und ist aufgrund seiner antibakteriellen, entzündungshemmenden und fettregulierenden Eigenschaften beispielsweise gut für entzündliche Hautkrankheiten geeignet.

Leinsamen

Leinsamen

Linum Usitatissimum Seed Extract

Leinsamen sind die Samen der Flachses Pflanze und enthalten viele Fette. Dank dieser Fette vermindern sie nicht nur trockene Haut sondern kräftigen auch Haare und lassen diese glänzen.

Lorbeer

Lorbeeröl

Laurus Nobilis Leaf Oil

Lorbeeröl hat eine starke antibakterielle und antiseptische Wirkung und wird deswegen gerne in Pflegeprodukten eingesetzt, beispielsweise für unreine Haut oder aber auch für Allergien und Schuppenflechte.

Mandarine

Mandarinenöl

Citrus Reticulata Peel Oil

Mandarinenöl gewinnt man durch die Kaltpressung der Fruchtschale. Das Öl wird häufig gegen Cellulite und Schwangerschaftsstreifen angewendet aber auch bei Akne erzielt es eine gute Wirkung. Zudem ist es ein beliebter Duftstoff.

Mandel

Mandelöl

Prunus Amygdalus Dulcis Oil

Mandelöl wird durch Kaltpressung aus Mandeln gewonnen. Es ist ein mildes Öl und gut für sehr empfindliche, trockene und zu Neurodermitis neigender Haut geeignet.  Mit seinen rückfettenden Substanzen versorgt es die Haut mit Feuchtigkeit und nimmt Spannungsgefühle. In der Haarpflege wird es gerne gegen brüchiges, sprödes und zu Spliss neigendem Haar angewendet.

Mohn

Mohnsamen

Papaver Somniferum Seeds

Mohnsamen werden in der Hautpflege vor allem als natürliches Peeling-Mittel in Body Scrubs und Seifen eingesetzt.Die kleinen Körner reinigen die Haut sanft und gründlich, sodass die Haut anschließend pflegende Inhaltsstoffe besser aufnehmen kann.

Moringa

Moringa

Moringa Pterygosperma Seed Extract

Das Moringa Extrakt erhält man aus den Samen des gleichnamigen Baumes. Es enthält viele Antioxidantien und hat einen verjüngenden Effekt auf die Haut.

Olive

Olivenöl

Olea Europaea Fruit Oil

Olivenöl ist ein sehr mildes Öl und hervorragend als Basis für Seifen geeignet, denn in Handseifen bildet es nach längerer Zeit einen dichten, kleinporigen Schaum. In der Haarpflege ist Olivenöl oft Bestandteil von Shampoos gegen Schuppen und Shampoos für weiches und repariertes Haar.

Orange

Orangenöl

Citrus Sinensis Peel Oil

Orangenöl ist ein ätherisches Öl, das mit Kaltpressung aus der Schale der Frucht gewonnen wird. Im Kosmetikbereich wird das Öl aufgrund seiner stimulierenden und leicht straffenden Wirkung sowohl für trockene und gereizte als auch für unreine und Mischaut verwendet. Man findet es auch in Shampoos gegen Schuppen und für trockenes Haar.

Pfefferminz

Pfefferminzöl

Mentha Piperita Oil

Pfefferminzöl gehört zu den ätherischen Ölen. Es wird aus den Blätterspitzen der Pfefferminze gewonnen und hat eine antibakterielle und antiseptische Wirkung.

Rose

Rosenöl

Rosa Canina Fruit Extract

Das ätherische Rosenöl wird aus der Provence-Rose (durch Lösemittelextraktion) und aus der Damaszener-Rose (durch die Destillation von Wasserdampf) gewonnen. Es ist entzündungshemmend und fungiert oftmals als natürlicher Duftstoff in Kosmetikprodukten.

Rosmarin

Rosmarinöl

Rosmarinus Officinalis Leaf Oil

Das ätherische Rosmarinöl wird aus den Blättern des Rosmarins gewonnen und ist antioxidativ.  Es ist gut für die Behandlung von Ekzemen und Pickeln, da das Öl den natürlichen pH-Wert wieder herstellt und leicht adstringierend wirkt.

Salbei

Salbei

Salvia Officinalis Oil

Salbei trägt zur Regulation einer übermäßigen Talgproduktion bei und klärt die Haut. Seine zusätzliche entzündungshemmende und wundheilende Wirkung machen Salbeiöl zu einem wichtigen Bestandteil in unreiner Haut. In der Haarpflege wird Salbei gegen fettige Haare eingesetzt.

Sheabutter

Sheabutter

Butyrospermum Parkii Butter

Sheabutter wird aus den Shea Nüssen, den Früchten des Karité Baums, gewonnen. Die Substanz der Butter pflegt die Haut sanft und macht sie geschmeidig und elastisch. Sie hilft bei der Regeneration und dem Aufbau von Hautzellen, weswegen sie gerne als Anti-Aging Mittel benutzt wird. Mit ihren entzündungshemmenden Eigenschaften ist sie auch bei Neurodermitis zu empfehlen.

Sonnenblume

Sonnenblumenöl

Helianthus Annuus Seed Oil

Sonnenblumenöl wird aus den dunklen Samen der Sonnenblume gewonnen und ist ein mildes Öl. Es hilft bei der Erneuerung von Hautzellen und verfügt über entzündungshemmende Eigenschaften.  Aus diesem Grund wird es oft in Pflegeprodukten für fettige Haut eingesetzt.

Zitronengras

Zitronengras

Cymbopogon Schoenanthus Oil

Das ätherische Zitronengras Öl wird aus den Blättern der Pflanze gewonnen. In der Kosmetikbranche wird es vor allem wegen seinem frischen Zitrusduft eingesetzt.

Zitrone

Zitronenöl

Citrus Limon Peel Oil

Zitronenöl ist ein ätherisches Öl, das mit der sogenannten Kaltpressung aus der Zitronenschale gewonnen wird. Es wird häufig als natürlicher Duftstoff eingesetzt und kann gut mit anderen ätherischen Ölen vermischt werden.

Zypresse

Zypressenöl

Cupressus Sempervirens Leaf Oil

Zypressenöl ist ein ätherisches Öl, das durch Wasserdampfdestillation aus den Blättern, Zweigen und Zapfen des Zypressenbaums gewonnen wird. Das Öl wirkt nicht nur antibakteriell sondern hat auch eine adstringierende Eigenschaft, weswegen es zur Behandlung von Akne und Cellulite eingesetzt wird.

Zuletzt aufgerufen

ap-joerg-
zieglerJörg Ziegler

ap-anne-langerAnne Langer

ap-
birger-stirnbergBirger Stirnberg

 

ap-melanie-
wutzkeMelanie Wutzke

ap-marco-
sandmannMarco Sandmann

ap-
kamila-budlewskaKamila Budlewska

 

kaufdichgrün Kundensupport
Hotline: +49 (0)421 / 246 87 87 0
E-Mail: kaufdichgruen@bionatic.de
Montag - Freitag 8:30 - 17:30 Uhr

Persönlicher Kontakt